LIEBESERKLÄRUNG AN EINE STADT

AUTORENBEITRAG, 2015

Was tun, wenn die schöne alte Heimatstadt ihr 750-jährige Jubiläum feiert? Mitmachen, helfen, beraten – und eine Liebeserklärung schreiben. In diesem Fall für das Programmheft, das als Beilage der Dithmarscher Landeszeitung erschien.

“Es stürmt. Ich stehe auf dem Damm von Helmsand. Vor mir die Salzwiesen, die See, am Horizont die Mittelplate. Hinter mir – seit ich denken kann – unser Dom.
Es ist dunkel und neblig. Ich komme aus Berlin, lange Fahrt. Da leuchtet er mir schemenhaft entgegen – unser Dom. Mit meiner Mutter gehe ich auf dem Feldweg an unserem Haus spazieren. Im Feld nebenan steht einsam ein Reh im Regen. Wenig später schillert ein Regenbogen. In der Ferne erstrahlt das grüne Schieferdach des Doms. „Sühst Du, Mama?“ „Joo“…”

Weitere Projekte: Jubiläumsfilm: Buch & Regie; Jubiläumsfoto: Konzeption & Organisation; Festakt im Dom in Meldorf: Koordination & Regie