ROAD MAP INTERNATIONALES MARKETING

CBM INTERNATIONAL, STRATEGIEBERATUNG, 2012.

Menschen mit Behinderungen sind in Konflikten, Hunger- oder Klimakatastrophen die größten Verlierer. Für sie gründete der deutsche Pfarrer Ernst Jakob Christoffel in der Türkei sein Heim für Blinde und Waisenkinder. Das war im Jahr 1908. Heute ist die Christoffel-Blindenmission, Markenname CBM, eine internationale Entwicklungshilfeorganisation für Menschen mit Behinderungen, die in elf Ländern auf vier Kontinenten Spenden sammelt und damit rund 750 Projekte in über 80 Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt. Doch der Bedarf wächst. Mit einem international orchestrierten Marketing will die CBM ihren Handlungsspielraum vergrößern.